Die Anfänge unserer Sozietät reichen bis in das Jahr 1982 zurück. Nach seiner Zulassung im Jahre 1982 war Herr Rechtsanwalt von Appen zunächst in der Holtenauer Str. 59 mit den Rechtsanwälten Otten, Drude, Liebe und Incesu soziiert. Bereits während des Referendariats begann Frau Rechtsanwältin Koblitz mit ihrer Tätigkeit und wurde im Jahre 1985 in die Sozietät aufgenommen.

Von Beginn an war ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Tätigkeit die Vertretung von Mietern in enger Zusammenarbeit mit den Mietervereinen in Schleswig-Holstein. In zahlreichen Prozessen konnten wir hochspezialisierte Kenntnisse im Mietrecht sammeln und weitergeben. 1993 und 1999 wurde Herr Rechtsanwalt von Appen im „Focus“ als einer der besten Mietrechtsanwälte in Schleswig-Holstein genannt.

1993 trat Frau Rechtsanwältin Lüeße in unsere Sozietät ein. Sie war zuvor in einer Kanzlei im Kieler Umland tätig und hatte sich auf das Familienrecht spezialisiert. Dies war auch von Frau Rechtsanwältin Koblitz zu einem Tätigkeitsschwerpunkt entwickelt worden. 1999 wurden die Rechtsanwältinnen Koblitz und Lüeße als Fachanwältinnen für Familienrecht zugelassen.

Anfang 1996 wurde die Sozietät durch Herrn Rechtsanwalt Smit erweitert. Er hat seinen Tätigkeitsschwerpunkt ebenfalls im Mietrecht. Seit 2005 darf er die Bezeichnung "Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht" führen.

Herr Rechtsanwalt Drude ist im Jahre 2000 aus der Sozietät ausgeschieden und inzwischen leider verstorben.

Unsere Kompetenz im Miet- und Energierecht wird seit 2015 durch den Sozius Herrn Rechtsanwalt Otte fortgesetzt. 2017 absolvierte er erfolgreich den Fachanwaltslehrgang für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Seine weiteren Interessenschwerpunkte sind das Erb- und Hochschulrecht.

Am 30.06.2016 beendete Frau Rechtsanwältin Koblitz ihre langjährige berufliche Tätigkeit und schied aus der Sozietät aus. Auch Herr Rechtsanwalt Smit verließ die Sozietät und ist seit dem 01.07.2016 ausschließlich für den Kieler Mieterverein tätig.

Zum 08.08.2016 ist Frau Rechtsanwältin Hiller in unsere Sozietät eingetreten. Ihre Interessenschwerpunkte liegen im Sozial-, Medizin- und Arzthaftungsrecht sowie im Arbeitsrecht.

Unsere Kanzlei bildet zudem mit den Rechtsanwältinnen Katrin Seis-Açil und Karola Schneider in unseren Räumlichkeiten eine Bürogemeinschaft. Frau Rechtsanwältin Seis-Açil ist Fachanwältin für Strafrecht. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist das Betreuungsrecht. Frau Rechtsanwältin Schneider ist Fachanwältin für Familienrecht. Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind Erbrecht und Arbeitsrecht, zudem ist sie ausgebildete Mediatorin.